AEM v2 WMI-Controller

  • Im Angebot
  • Normaler Preis $153.00


Der Boost-abhängige Wasser-/Methanol-Einspritzregler von AEM ist ideal für Fahrzeuge mit einem Boost von bis zu 35 PSI. Es verfügt über einen integrierten Krümmer-Absolutdrucksensor (MAP) mit einem eingegossenen Widerhakennippel für die Aufnahme eines Ladedruckschlauchs. Das Controller-Design verfügt über große, drehfeste Knöpfe und eine größere Nummerierung, um präzise Start- und Vollaktivierungspunkte einfach festzulegen, mit abgedeckten Status-LEDs und Testtasten für zusätzliche Spritzfestigkeit. Im Steuergerätegehäuse ist ein Stecker integriert, der mit dem formschlüssigen Stecker des neu gestalteten Kabelbaums verbunden werden kann. Das Boost-Dependent-Controllergehäuse verfügt über eine Verkabelungslegende auf der Rückseite, eine leicht zugängliche integrierte Sicherung und geformte Montagelaschen.

Die Ingenieure von AEM haben viel Zeit damit verbracht, die Durchflusskontrollstrategie des Controllers für eine linearere Durchflussausgabe zu entwickeln. Dies bedeutet, dass die Durchflussmenge besser dem Bedarf eines Motors an Wasser-/Methanoleinspritzung entspricht, was die Ladeluftkühlung und Klopfkontrolle bei Benzinmotoren oder die EGT-Reduzierung bei Turbodieseln weiter optimiert.

Der Wasser-/Methanol-Einspritzkabelbaum von AEM für den Boost Dependent 35 PSI-Controller ist an einem Ende mit einem formschlüssigen Stecker abgeschlossen und verfügt über farbcodierte Drähte, um die Installation zu erleichtern. Sowohl die Strom- als auch die Erdungskabel für die Pumpe sind im Kabelbaum enthalten, was den Verkabelungsprozess vereinfacht und die Gefahr einer versehentlichen Aktivierung der Pumpe aufgrund eines Kurzschlusses im System ausschließt. Ein zusätzlicher Draht ist im Lieferumfang enthalten, um ein optionales Ein-/Aus-Magnetventil hinzuzufügen, um den Flüssigkeitsfluss zu stoppen, wenn das System inaktiv ist.